Samstag, 25. Juli 2015

Minigolf mit Freunden

Vor ein paar Wochen waren wir mit Freunden zum minigolfen verabredet. Minigolf versetzt mich immer zurück in meine Kindheit. Früher fuhren meine Eltern und ich jedes Jahr zum Sommerurlaub an die Nordsee und mindestens einmal wurde dann auch Minigolf gespielt. Ich habe ja das Glück, dass mein Freund unglaublich gerne fotografiert (viel lieber als ich) und seine Kamera daher fast immer mitschleppt. So sind auch während des Minigolfs schöne und witzige Bilder entstanden, die ich in einem Mini festgehalten habe. 

Als Basis für das Mini diente ein 12x12 Bogen aus der Rise&Shine Kollektion von Amy Tangerine. Auf diesem Bogen waren insgesamt 9 vorgedruckte 4x4 Karten. Also habe ich kurzerhand den Bogen zerschnippelt und als Innenleben verwendet. Die Hülle ist ebenfalls ein Designpapier aus der gleichen Kollektion. Die Bordüre am Rand war allerdings nicht geplant und ich musste sie nachträglich zufügen, da ich mich bei der Hülle vermessen hatte. Die kleinen Federn habe ich mit meiner Silhouette ausgeplottet und mit Distress Inks eingefärbt.


Gebunden ist das Mini mit meiner Cinch und einer Art versunkenen Ringbindung. Diese Art der Bindung ist wahrscheinlich eher für breitere Alben gedacht, allerdings gefällt es mir trotzdem auch bei meinem schmalen Album ganz gut.


Die Innenseiten habe ich bewusst schlicht gehalten. Hier finden sich neben den Fotos ein wenig Journaling zum größten Teil mit meiner Schreibmaschine (den Text habe ich auf Cardstock geschrieben und anschließend in Streifen geschnitten) ein paar wenige Stempelabdrücke sowie ein paar Rub-Ons von Tim Holtz.



Einige Karten habe ich ganz frei gelassen, da sie bereits einen schönen Spruch und/oder Motiv aufgedruckt hatten. (Ich habe übrigens nicht alle Seiten fotografiert, da meine Freunde nicht im Internet gezeigt werden wollen und auch mein Freund hat mich darum gebeten, sein Gesicht unkenntlich zu machen). 




Vor dem Minigolf spielen haben wir uns noch in der besten Eisdiele in Aachen mit Eis gestärkt und nach der Partie gab es Hähnchen vom Grilleck (eine alte WG Tradition).


Insgesamt war es ein wunderschöner Tag mit Freunden und ich freue mich sehr, dass ich dieses kleine Ereignis in einem Minialbum festgehalten habe. Die Erinnerungen an die kleinen schönen Momente verblassen, glaube ich, nämlich schneller, als die an ein großes Ereignis und umso schöner ist es sicherlich, sich in ein paar Jahren noch genau an diesen einen Tag im Juni zu erinnern. 


Kommentare:

  1. Yeah, es war ein echt schöner Tag. Das Album ist wirklich toll geworden. Ich bitte um baldige Wiederholung. Kussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi. Wie wäre es demnächst mal wieder mit Kegeln? ;)

      Löschen